Jörg Nathaus, Bürgermeister für den Westen zum Aus für den Gesamtschulstandort in Roxel:

Wir brauchen keine bürokratischen Entscheidungen, die an der Lebenswirklichkeit vorbeigehen, sondern zukunftsgerichtete Maßnahmen für die Schülerinnen und Schüler, die einen Gesamtschulplatz suchen und jedes Jahr leer ausgehen. Und gleichzeitig müssen wir die Befürchtungen der Gemeinde Havixbeck ernst nehmen. Unser Schuldezernent Thomas Paal hat recht: wir sollten weiter versuchen, Plan A (Plätze in Roxel) umzusetzen. Jetzt ist Kreativität gefordert. WN v. 27.07.2021

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel